Titelbild

Startseite Aktuelles Termine Archiv Sparten Verein Links

 50 Jahre SC-Balkhausen

 50 Jahre Bildergalerie

Titelbild

Jubiläum im Schatten der Pandemie

Eigentlich sollte das 50jährige Jubiläum vom Sportverein Balkhausen mit einem großen Fest gefeiert werden. Dieses musste wegen der Corona-Pandemie ausfallen – denn Sicherheit für alle geht vor. In der Gründerversammlung am 20. November 1970 riefen 22 sportbegeisterte Balkhäuser im damaligen Schulhaus den SC Balkhausen ins Leben, wobei Klaus Steinbach zum 1. Vorsitzenden gewählt wurde. Ursprünglich war der SC Balkhausen ein reiner Fußballverein, der bereits in der Saison 1971/72 mit zwei Aktiven- und einer Jugendmannschaft den regulären Spielbetrieb aufgenommen hat. Trainiert wurde auf dem damaligen Kleinsportfeld, auf dem Heiligenberg. Umkleideräume oder Duschen gab es nicht. Während die aktiven Mannschaften ihre Pflichtspiele auf Sportplätzen der näheren Umgebung absolvieren konnten, mussten die Jugendmannschaft alle Spiele auf des Gegners Platz austragen. Zur bestehenden Abteilung Fußball kam 1976 eine Gymnastikabteilung hinzu und gleich nach Fertigstellung der Bürgerhalle trafen sich viele begeisterte Frauen montags zur Damengymnastik. Über viele Jahre hat die Übungsleiterin Ulrike Tennigkeit die Gruppe geleitet. Zur Gymnastikabteilung kam dann noch das „Mutter-Kind-Turnen“ dazu. Petra Walter, Initiatorin dieser Gruppe, ließ sich eigens dafür ausbilden. Nachdem 1979 auch eine „Alte Herren-Fußballmannschaft“ gegründet wurde, nahmen zeitweise fünf Mannschaften aus dem kleinen Ortsteil am laufenden Spielbetrieb teil. Neben den bereits bestehenden Abteilungen wurde 1987 eine Freizeitsportabteilung gebildet, deren Schwerpunkt Tischtennis wurde. 2001 wurde die vierte Abteilung „die Reitergruppe“ gegründet, die vor fünf Jahren endlich einen eigenen Reitplatz bekam. Heute fehlt hier, wie in vielen anderen Vereinen, der Nachwuchs. Das hat dazu geführt, dass seit vielen Jahren keine aktive Fußballmannschaft mehr existiert. Lediglich die Gymnastik- und die Reitergruppe profitieren von jüngeren Mitgliedern und sind heute noch sehr aktiv.
.

Werde Mitglied
Impressum